Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert mit Georg Gratzer & Klemens Bittmann l Musik & Kulinarik

17. Mai @ 18:30 - 23:00

€20 - €28

Georg Philipp Telemann lebte von 1681 bis 1767 und ist einer der bedeutendsten Komponisten seiner Ära und weit darüber hinaus. Er hinterließ nicht nur über 3600 verzeichnete Werke, sondern verließ mit seinen Kompositionen auch den aristokratischen und kirchlichen Rahmen. Seine einzigartige Musik schenkte er auch jenen Menschen, die aufgrund der damaligen Gesellschaftsordnung oft nicht die Möglichkeit hatten, sie kennen zu lernen. Telemann wurde so zum Popstar der Barockmusik und war der bekannteste deutsche Komponist des frühen 18. Jahrhunderts. Als einer der ersten großen Komponisten beschäftigte er sich intensiv mit folkloristischer Musik aus Osteuropa und arbeitete diese Erfahrungen auch in seine Werke ein. Vor allem seine Sonaten im Kanon gehören immer noch zu den kongenialsten Stücken der Musikgeschichte. Dies war der Grund für die beiden Musiker Georg Gratzer und Klemens Bittmann, sich intensiv mit dem Werk Telemanns auseinanderzusetzen. Ihre Herangehensweise an den Komponisten findet im Schloss Külml den perfekten Rahmen. Schließlich wurde das Schloss kurz nach der Geburt Telemanns gebaut (Bauzeit 1688 bis 1700) und die barocke Akustik bot den perfekten Rahmen, das Programm „Telemannia“ im Schloss selbst aufzunehmen. Diese im Oktober 2018 in den Räumen der ehemaligen Schlossbibliothek aufgenommenen Stücke gibt es nun auf CD und das Album wird im Rahmen des Konzerts präsentiert. Doch „Telemannia“ geht über die Musik aus dem Barock hinaus. Ohne Probleme greifen die beiden Musiker auch auf andere Komponisten zurück, so etwa Astor Piazzolla, Ennio Morricone oder Radiohead. Komplettiert mit Eigenkompositionen wird „Telemannia“ somit zu einer hochkarätigen Spielwiese durch die musikhistorischen Jahrhunderte, denn es ist nicht wesentlich, aus welcher Epoche die Kompositionen stammen. Im musikalischen Dialog holen Gratzer und Bittmann die Musik ins Hier und Jetzt.

Da einzigartige Musik in einem einzigartigen Ambiente aber immer noch nicht genug für ein KOMM.ST Schlosskonzert sind, gibt es auch heuer wieder ein kulinarisches Begleitprogramm. Dieses Mal von „BioHoch3“. Dabei handelt es sich um den kombinierten Genuss von Produkten aus drei Familienbetrieben an der Apfelstraße: dem Gasthaus Stixpeter, dem Biohof Schloffer und dem Weinhof Weingartmann.

Die „Telemannia“ kann somit beginnen.

AK: 28€ (ermäßigt 24€) VVK: 24€ (ermäßigt 20€)
Vorverkaufskarten in allen oeticket-Filialen oder unter www.oeticket.com
Ermäßigung für Schüler, Studenten, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener

Details

Datum:
17. Mai
Zeit:
18:30 - 23:00
Eintritt:
€20 - €28
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstalter

KOMM.ST
Telefon:
+436502049451
E-Mail:
gf@monochrom.at

Veranstaltungsort

Festsaal im Schloss Külml
Oberfeistritz 34
Anger, Steiermark 8183 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+436502049451
Top